Um das historische Ziel Champions League zu erreichen, muss Eintracht Frankfurt die letzten zwei Saisonspiele gewinnen. Damit das gelingt, schlägt der scheidende Coach Adi Hütter versöhnliche Töne an. Die Pressekonferenz vor dem Spiel auf Schalke.