Eintracht Frankfurt ist mit einer Niederlage in die Gruppenphase der Europa League gestartet. Gegen den favorisierten FC Arsenal hatten die Hessen zwar zahlreiche Chancen, verloren aber trotzdem mit 0:3.