Beifall und Pfiffe bei der Einwechslung, Ekstase beim Treffer: Das Comeback von Filip Kostic bei Eintracht Frankfurt hatte es in sich.