Die Löwen Frankfurt führten schon 3:0 gegen die Gäste aus Heilbronn, mussten dann aber doch noch den Ausgleich hinnehmen. Dann brachen die letzten drei Minuten an.