Peter Fischer nach dem Spiel gegen Lissabon.