Am Wochenende startet die Formel 1 in Bahrain in die Saison - mit einem Rekordkalender von 23 Rennen, inklusive zweier neuer Rennstrecken. Mit dabei sind auch Formel 2-Champion Mick Schumacher und der Heppenheimer Sebastian Vettel bei seinem neuen Arbeitgeber Aston Martin.