Auch beim Großen Preis von Aserbaidschan reichte es für Sebastian Vettel nicht für einen Platz ganz oben auf dem Treppchen.