Eintracht Frankfurt hat sich am Samstagabend ein 1:1 (0:1) gegen RB Leipzig erkämpft und damit einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf gesammelt. Den ersten Treffer des Tages erzielte Yussuf Poulsen nach einem Eckball, der keiner war (35.). Tuta sorgte in der vierten Minuten der Nachspielzeit für die Pointe und den Ausgleich. Die Eintracht bleibt durch den Punktgewinn auf Tabellen-Platz 15.