Eintracht Frankfurt hat sein Auswärtsspiel bei Bayer Leverkusen am 32. Spieltag mit 0:2 (0:1) verloren. Die von Trainer Oliver Glasner auf acht Positionen veränderte Elf vom Main kam kaum zu klaren Torchancen und unterlag verdient.