Der SV Darmstadt 98 hat am Sonntag ein intensives Heimspiel gegen Dynamo Dresden mit 1:0 (1:0) gewonnen. Die Lilien spielten nach einer Roten Karte gegen Fabian Schnellhardt (8.) lange in Unterzahl, Tobias Kempe erzielte mit einem traumhaften Freistoß dennoch das 1:0 (14.). In der 72. Minute musste auch Dresdens Julius Kade das Feld mit Gelb-Rot verlassen.