Sportdirektor Bruno Hübner über den sechsten Sieg von Eintracht Frankfurt in der Europa-League-Gruppenphase.