Die führende Sarah True ist 900 Meter vor dem Ziel zusammengebrochen. Für sie ist das Rennen zu Ende. Trues Trainer Dan Lorang gab im Gespräch mit dem hr-sport am Sonntag-Nachmittag vorsichtige Entwarnung. Weil die Athletin stabil ist, können Sie dieses Video sehen.