Normalerweise wäre der syrische Flüchtling Wail Shueb jetzt in den letzten Vorbereitungen für die Olympischen Spiele in Tokio, aber Corona hat ihm wie vielen anderen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Jetzt versucht er sich so gut wie möglich zuhause fit zu halten um im nächsten Jahr bei den olympischen Spielen starten zu können.