Auch am zweiten Wettkampftag konnten sich die hessischen Leichtathleten bei den Deutschen Hallenmeisterschaften Podestplätze erkämpfen. Den Anfang machte Rebekka Haase vom Sprintteam Wetzlar.