Tim Rieder

Einen Tag nach der schmerzlichen Niederlage gegen den 1. FC Köln versucht Tim Rieder von Darmstadt 98 das Positive in der 0:3 Heimniederlage zu sehen.