Michael Pohl hat bei der Leichtathletik-Hallen-WM in Birmingham überraschend das Halbfinale erreicht. In 6,73 Sekunden wurde der Frankfurter dritter seines Vorlaufs und schaffte so den Sprung in die nächste Runde.