Julius Kühn (rechts) bejubelt seinen Siegtreffer.

Die Handball-EM in Ungarn und der Slowakei startet. Bei Rückraumspieler Julius Kühn von der MT Melsungen spielt die Sorge mit, durch Corona aus dem Turnier geworfen zu werden.