kassel

Der KSV Hessen Kassel hat am Samstag vor 859 Zuschauern im Auestadion ein Ausrufezeichen im Abstiegskampf gesetzt. Gegen das punktgleiche Großaspach setzten sich die Nordhessen überzeugend mit 4:0 durch. Döringer (18. Minute), Vesco per Foulelfmeter (35.), und Najjar (42.) stellten schon vor der Pause die Weichen auf Sieg. Feigenspan gehörte der Schlusspunkt (72.).