Filip Kostic legte beide Tore gegen Straßburg auf.