Torsten Lieberknecht bei seiner Vorstellung in Darmstadt