Lieberknecht nach dem Bremen-Sieg.