Regensburg bejubelt den Last-Minute-Treffer, Felix Platte lässt den Kopf hängen