Die Kassel Huskies rüsten sich weiter für die kommende Spielzeit und verpflichten den Kanadier Ben Duffy.

Duffy kommt aus der amerikanischen East Coast Hockey League (ECHL) an die Fulda. Der Landsmann von Kanadier Trivino ist der zweite Kasseler Importspieler für die im September beginnende Spielzeit.

In der abgelaufenen Saison spielte der 27-jährige Duffy in der ECHL für die Norfolk Admirals. Durch 63 Scorerpunkte (26 Tore, 37 Vorlagen) in 70 Spielen war er der Topscorer des Teams aus Virginia. In der gesamten Liga belegte der Mittelstürmer damit einen Platz in den Top 20.