Die Basketballerinnen des BC Marburg haben mit 56:72 (35:32) gegen Freiburg verloren.

Nach der Halbzeit-Führung verlief vor allem das letzte Viertel mit 6:20 Punkten enttäuschend für die Marburgerinnen.

Für den BCM war es nach Coronafällen im Team erst das zweite Spiel in der Bundesliga-Saison. Vor einigen Tagen war die Mannschaft ins Achtefinale des DBBL-Pokals eingezogen.