Karolin Horchler hat beim Biathlon-Weltcup in Kontiolahti den zwölften Platz erreicht.

Beim vorgezogenen Saisonfinale blieb die 30-Jährige aus Bad Arolsen im Schießen fehlerfrei. Ihre Teamkolleginnen Denise Herrmann und Franziska Preuß feierten beim "Geister-Sprint" ohne Zuschauer einen Doppelsieg.

Wegen der Coronavirus-Pandemie wird die Saison der Biathleten am Samstag vorzeitig beendet. Es sollen noch die beiden Verfolgungsrennen der Männer (13.45 Uhr/ARD und Eurosport) und Frauen (15.45 Uhr) unter Ausschluss der Zuschauer ausgetragen werden, ehe der Wettkampfbetrieb eingestellt wird, teilte der Weltverband IBU mit.