Karolin Horchler hat bei der Verfolgung in Ruhpolding die Top 10 verpasst.

Karolin Horchler erreichte in der Verfolgung über 10 Kilometer in Ruhpolding am Sonntagnachmittag den 17. Platz. Bei kniffligen Bedingungen rutschte die Bad Arolsenerin nach zwei Strafrunden am Ende noch ab. Als beste Deutsche kam Weltmeisterin Denise Herrmann, die auf Rang sechs landete, ins Ziel. Sprint-Siegerin wurde die Norwegerin Tiril Eckhoff.