Ohne den deutschen Tischtennis-Star Timo Boll findet das Europe-Top-16-Turnier in Thessaloniki (18./19. September) statt.

Das gab der Europa-Verband ETTU bekannt. Durch den gleichzeitigen Teilnahmeverzicht von Europameisterin Petrissa Solja (Langstadt) fehlen beim zweitwichtigsten Einzel-Turnier des Kontinents rund eine Woche vor der Mannschafts-EM in Cluj/Rumänien (28. September bis 3. Oktober) beide Titelverteidiger.

Im Vorjahr hatten der Odenwälder Boll und Solja in Montreux für den zweiten Doppel-Erfolg für Aktive des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) bei dem traditionsreichen Ranglistenwettbewerb gesorgt.