Rekordeuropameister Timo Boll (Odenwald) ist für den Tischtennis-Weltcup in Paris (19. bis 21. Oktober) vom Weltverband ITTF als Teilnehmer bestätigt worden.

Boll hatte sich im vergangenen Februar beim Europe Cup in Montreux direkt für Paris, wo acht Top-10-Spieler antreten werden, qualifiziert. Im deutschen Endspiel revanchierte er sich gegen Dimitrij Ovtcharov erfolgreich für seine Niederlage im Weltcup-Finale 2017 in Lüttich.