Die Kassel Huskies eilen von Sieg zu Sieg.

Jubel bei den Kassel Huskies: Der Spitzenreiter siegt in engem Duell in der Overtime. Die Löwen Frankfurt Bad Nauheim blieben hingegen punktlos.

Die Löwen Frankfurt haben das Auswärtsspiel bei den Eispiraten Crimmitschau am Sonntagabend mit 0:3 verloren. Der Negativlauf der Frankfurter geht somit weiter, es war die dritte Niederlage in Folge. Auch Bad Nauheim sammelte keine Zähler, die Roten Teufel unterlagen mit 3:5 in Kaufbeuren.

Die Kassel Huskies durften im Endspurt hingegen doch noch jubeln. Kurz vor dem Ende der regulären Spielzeit traf Troy Rutkowski zum 3:3 in Landshut. Der unangefochtene Spitzenreiter ließ sich den Erfolg nun nicht mehr nehmen und kam durch das Tor von Ryan Olsen zum Sieg in der Overtime. Es war der sechste Erfolg in Serie.