Szene aus einem Spiel zwischen Bad Nauheim und Frankfurt

Über 15.000 Zuschauer auf dem zum Eisstadion umfunktionierten Bieberer Berg in Offenbach und Spektakel bis zum dramatischen Ende: Die Löwen Frankfurt haben das Winter-Derby gegen den EC Bad Nauheim gewonnen.

Videobeitrag

Video

zum hr-fernsehen.de Video heimspiel! extra live: Eishockey Winter-Derby EC Bad Nauheim - Löwen Frankfurt

Ein Bully beim Winter-Derby
Ende des Videobeitrags

Es war ein Event Game, das den hessischen Eishockey-Fans noch lange im Gedächtnis bleiben wird. Vor über 15.000 Zuschauern im zur Eis-Arena umgewandelten Offenbacher Fußballstadion Am Bieberer Berg, boten die beiden hessischen DEL2-Schwergewichte EC Bad Nauheim und die Löwen Frankfurt von Beginn an alles, was diesen Sport so besonders macht. Am Ende hatten die Löwen im von viel Rahmenprogramm begleiteten Derby die Nase mit 3:2 nach Penaltyschießen vorn.

Die zahlreichen Zuschauer bekamen an diesem Samstagabend in Sachen Unterhaltung ein Rundum-Sorglos-Paket geboten. Es war gerade mal eine Minute gespielt, da lag der Puck bereits zum ersten Mal im Netz. Frankfurts Marius Erk hatte die Kurstädter nach Assist von Roope Ranta kalt erwischt und die frühe Führung erzielt. Ein Tor, das dem Spiel sichtlich gut tat. In der Folge entwickelte sich eine intensive Partie, in der Bad Nauheim noch im ersten Drittel zum verdienten Ausgleich durch Andreas Pauli kam (17.).

Ranta mit Zaubertor

Videobeitrag

Video

zum Video Im Zeitraffer: Aus Fußball-Stadion wird Eishockey-Tempel

Eisfläche im Offenbacher Stadion
Ende des Videobeitrags

Nach einem torlosen zweiten Drittel wiederholten die Löwen Frankfurt im dritten Drittel ihren Blitzstart. Nach nur 26 Sekunden erzielte Roope Ranta mit einem absoluten Traumtor die erneute Führung (41). Doch die Kurstädter kamen ein zweites Mal zurück. Nachdem Kyle Gibbons' Ausgleichstreffer noch wegen Torverschiebens annuliert wurde, machte es Andrej Bires wenig später besser (48.). 2:2.

Videobeitrag

Video

zum Video Zaubertor bei Eishockey-Winter-Derby

winterderby-tor
Ende des Videobeitrags
Videobeitrag

Video

zum Video Die Entscheidung im Winterderby: Das Penaltyschießen in voller Länge

Winterderby
Ende des Videobeitrags

Als auch die Overtime keinen Sieger brachte, ging es ins Penaltyschießen. Und dort wurde Löwen-Keeper Jimmy Hertel zum Held, als er den entscheidenden Penalty von Bad Nauheims Top-Torschütze Bires hielt. Und dem hessischen Winterderby so den dramatischen Abschluss bescherte, den das Spiel verdiente.