Heißer Fight zwischen Bad Nauheim und Dresden

Der EC Bad Nauheim und die Dresdner Eislöwen liefern sich einen Schlagabtausch, der wohl alle DEL2-Fans von den Sitzen gerissen hätte. Etwas weniger Spektakel gibt es bei den Siegen von Kassel und Frankfurt.

Der EC Bad Nauheim hat sich am Donnerstag in einem sensationellen Spiel nach Penaltyschießen gegen die Dresdner Eislöwen durchgesetzt. Nachdem es in der regulären Spielzeit 7:7 gestanden hatte, verwandelten im Shootout alle Nauheimer. Bester Torschütze war Cabana mit drei Treffern.

Ebenfalls Grund zum Jubeln hatten die Kassel Huskies und die Löwen aus Frankfurt. Der Tabellenführer aus Nordhessen gewann mit 5:1 gegen Ravensburg. Die Bornheimer Kufencracks machten es etwas spannender und besiegten die Bietigheim Steelers verdient mit 3:2. Weiter geht es für alle bereits am Samstag.