Gebrauchter Abend für den EC Bad Nauheim: Das Team kommt in Freiburg völlig unter die Räder. Das Derby zwischen Frankfurt und Kassel konnte derweil nicht stattfinden.

Der EC Bad Nauheim hat am Freitagabend in der DEL2 mit 1:8 in Freiburg verloren. Die Roten Teufel lagen dabei schon nach einer Viertelstunde mit 0:3 zurück. Auch der Treffer von Jamie Arniel kurz vor Ende des ersten Drittels konnte keine Aufholjagd einleiten.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Bad Nauheim kommt in Freiburg unter die Räder

Cason Hohmann vom EC Bad Nauheim
Ende des Audiobeitrags

Im Gegenteil: Im zweiten Drittel kassierte Bad Nauheim vier Gegentreffer, im letzten folgte ein weiterer. In der Tabelle fällt die Mannschaft vorübergehend auf Platz fünf zurück.

Derby in den Januar verlegt

Das ebenfalls für Freitag angesetzte Hessen-Derby zwischen den Löwen Frankfurt und den Kassel Huskies war wegen eines Corona-Falls bei Kassel abgesagt worden. Es soll am 31. Januar 2021 um 18.30 Uhr nachgeholt werden.