Die Löwen Frankfurt stürmen weiter durch die DEL2. Im hessischen Duell gegen Bad Nauheim gelingt den Kassel Huskies derweil der erste Saisonsieg.

Audiobeitrag

Audio

Audioseite Löwen Frankfurt festigen Tabellenführung

Beim Duell der Löwen Frankfurt gegen Landshut ging es drunter und drüber.
Ende des Audiobeitrags

Nächster Sieg für die Löwen Frankfurt in der DEL2: Zwei Tage nach dem 6:1-Erfolg in Kassel setzten sie sich am Sonntagabend mit 5:0 gegen Landshut durch. Die Tore erzielten Matt Carey, Yannick Wenzel, Ryon Moser, Pierre Preto und Maximilian Faber.

Mit vier Siegen aus vier Spielen stehen die Frankfurter damit an der Tabellenspitze, der Start in die potenzielle Aufstiegssaison ist also bestens geglückt.

Auswärtssieg im Hessenduell

Bei den Kassel Huskies ist derweil der Knoten geplatzt: In Bad Nauheim gelang mit 3:1 der erste Sieg der neuen Saison. Die Treffer von Jake Weidner, Corey Trivino und Lois Spitzner entschieden das Hessenduell zugunsten der Huskies, mehr als der zwischenzeitliche Anschluss durch Tristan Keck sprang für die Gastgeber nicht heraus.