Mit Corey Trivino hat Eishockey-Zweitligist Kassel Huskies einen weiteren Spieler mit einem Vertrag für die kommende Saison ausgestattet.

Der Kanadier besetzt die erste von vier Importstellen und geht damit in seine dritte Saison bei den Schlittenhunden. Angreifer Trivino war im November 2018 vom österreichischen EBEL-Club Villach zum ECK gewechselt.