Kassel Huskies

Die Kassel Huskies können so langsam aber sicher den Sekt kaltstellen. Am Sonntag gewannen die Hessen auch das zweite Spiel der DEL2-Finalserie gegen Bietigheim.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Huskies schlagen Bietigheim

Die Spieler der Kassel Huskies sitzen auf der Bank, im Hintergrund ist das Spielfeld zu sehen.
Ende des Audiobeitrags

Die Kassel Huskies sind auf Meisterkurs. Am Sonntag gewannen die Hessen das zweite Finalspiel gegen die Bietigheim Steelers mit 4:1. Die Finalserie wird im Best-of-Five-Modus gespielt, den Huskies fehlt damit nur noch ein Sieg zum Triumph.

In Bietigheim benötigten die Hessen dabei einen Kraftakt, nachdem Benjamin Zientek die Hausherren in der letzten Minute des ersten Drittels in Führung gebracht hatte. Doch die Huskies zeigten Moral und glichen im zweiten Drittel durch Vinny Saponari aus.

Weitere Informationen

Besonderer Helm zu ersteigern

Der Eishockey Helm von allen Seiten

Rund um den Aufstiegskampf in der DEL2 und die hr-Doku "Es kann nur einen geben" versteigern wir für einen guten Zwecke einen ganz besonderen Helm. Alle Infos zur Aktion gibt es hier.

Ende der weiteren Informationen

Das dritte Drittel brachte dann die Entscheidung: Ryon Moser, Joel Keussen und Eric Valentin drehten die Partie zugunsten der Huskies. Im kommenden Heimspiel am Dienstag (19:30) können die Huskies nun alles klarmachen und den entscheidenden Sieg einfahren.

Hautnah dabei: Eishockey-Doku in der Mediathek

Der Aufstiegskampf in der DEL2 steht im Zentrum einer Doku-Serie, die der HR parallel zum Ligabetrieb produziert. Die ersten beiden Folgen gibt es hier bereits in der Mediathek zu sehen.