Löwen Frankfurt gegen Kassel Huskies

Die Löwen Frankfurt haben am Freitagabend ein enorm spannendes Hessen-Duell gegen die Kassel Huskies gewonnen. Für den EC Bad Nauheim setzte es in Bietigheim eine herbe Klatsche.

Die Löwen Frankfurt haben in der DEL2 am Freitag das Hessen-Duell gegen die Kassel Huskies gewonnen. Am Ende einer spannenden und abwechslungsreichen Partie stand es 4:3 für die Frankfurter. Während der Begegnung wechselte die Führung gleich mehrmals.

Zunächst gingen die Frankfurter mit 1:0 in Front, dann drehten die Huskies die Partie zum 2:1. Nach dem 2:2 durch die Löwen und der erneuten 3:2-Führung für Kassel konnten die Frankfurter im Schlussdrittel die Partie mit zwei Treffern noch zu ihren Gunsten drehen.

Bad Nauheim ohne Chance

Eine richtige Klatsche musste am Freitag der EC Bad Nauheim hinnehmen. Die Roten Teufel hatten in Bietigheim überhaupt keine Chance und verloren deutlich mit 0:7. Alleine fünf Tore fielen dabei im Schlussdrittel.