Löwen Frankfurt gegen Kaufbeuren

Drei Spiele in der DEL2 mit hessischer Beteiligung, drei unterschiedliche Resultate: Während die Löwen Frankfurt mühelos gewinnen, verliert der EC Bad Nauheim und die Kassel Huskies müssen ins Penalty-Schießen.

Die Löwen Frankfurt haben in der DEL2 innerhalb weniger Tage das nächste 7:1-Schützenfest gefeiert. Nach dem hohen Sieg am Sonntag gegen Ravensburg war nun am Donnerstag der ESV Kaufbeuren ohne Chance gegen die Löwen, die bei der Auswärtspartie furios aufspielten.

Eine knappe Niederlage musste hingegen der EC Bad Nauheim hinnehmen. Die Roten Teufel verloren mit 3:4 bei den Tölzer Löwen. Ähnlich knapp, aber mit besserem Ende lief die Begegnung der Kassel Huskies. Die Schlittenhunde gewannen nach Penalty-Schießen mit 5:4 in Bayreuth.