Eishockeyspieler Richie Mueller von den Kassel Huskies beendet seine Karriere.

Der 37-Jährige war vor gut zwei Jahren nach Nordhessen gekommen. Zuvor hatte der Kanadier zahlreiche DEL-Spiele absolviert, unter anderem bei den Eisbären Berlin.

Sein letztes Spiel absolvierte Mueller am 21. Februar 2020 in Bayreuth. Die Playoffs der DEL2 waren der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen.