Für die deutsche Rugby-Nationalmannschaft ist der Traum von der ersten WM-Teilnahme geplatzt.

Beim Repeachage-Turnier in Marseille unterlagen die "Schwarzen Adler" am Samstag trotz starker Gegenwehr dem großen Favoriten Kanada in ihrem zweiten Spiel mit 10:29 (7:10) und haben keine Chancen mehr, die WM-Endrunde in Japan zu erreichen. Bei den Deutschen stehen fünf Hessen im Kader.

Weitere Informationen

Die Hessen im Rugby-Kader

  • Winston Cameron-Dow (BSC Offenbach)
  • Michael Poppmeier
  • Marcel Henn
  • Raynor Parkinson
  • Samy Füchsel (alle SC 1880 Frankfurt)
Ende der weiteren Informationen