John Degenkolb

Der deutsche Rad-Routinier John Degenkolb aus Oberursel geht bei der Deutschland-Tour 2021 mit einem Nationalteam an den Start. Auch Jonas Rutsch soll für das Team des BDR starten.

Videobeitrag

Video

zum Video Tour de France: John Degenkolb im ARD-Interview

John Degenkolb im Interview
Ende des Videobeitrags

Dies verkündete der 32-jährige Oberurseler am Donnerstag während der Live-Übertragung der Tour de France in der ARD. "Die Deutschland-Tour habe ich die letzten beiden Jahre schon verpasst. Ich hab nun den Bund Deutscher Radfahrer gefragt, ob wir nicht mit einer deutschen Nationalmannschaft an den Start gehen können", erzählte Degenkolb. Dies sei "alles so durchgegangen".

Degenkolbs Team Lotto-Soudal ist bei dem viertägigen Rennen vom 26. bis 29. August nicht dabei, darum hat der Radprofi nach anderen Lösungen gesucht. Auch Tour-Teilnehmer Jonas Rutsch soll für das Team des BDR starten. "Ich denke, das ist eine ganz interessante Sache. Ich bin Befürworter, das ist rundum gelungen", sagte der Odenwälder. Das Etappenrennen beginnt in Stralsund und führt über Schwerin, Ilmenau und Erlangen bis zum Zielort Nürnberg. Auch Nachwuchsfahrer sollen bei dem deutschen Team eingebunden werden.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Deutschland-Tour: Degenkolb geht mit Nationalteam an den Start

John Degenkolb bei der Deutschen Meisterschaft in Stuttgart
Ende des Audiobeitrags

Sendung: Das Erste, Sportschau, 08.07.21, 16.05 Uhr