Audio

Nauheim überholt Löwen an der DEL-Spitze

Felix Bick vom EHC Bad Nauheim

Die Roten Teufel aus Bad Nauheim nutzen einen Patzer der Frankfurter Löwen und ziehen in der DEL2-Tabelle an ihrem hessischen Konkurrenten vorbei. Die Kassel Huskies verlieren klar.

Der EC Bad Nauheim ist neuer Spitzenreiter der DEL2. Die Roten Teufel aus der Wetterau besiegten am Dienstag den Tabellenletzten Selber Wölfe mit 4:2 und profitierten dann von einem Ausrutscher von Spitzenreiter Frankfurt. Die Löwen aus Bornheim verloren in eigener Halle mit 2:3 gegen Ravensburg und rutschten auf den zweiten Platz ab.

Eine deftige Niederlage gab es derweil für den dritten hessischen Vertreter in der zweiten Eishockey-Liga. Die Kassel Huskies verloren in fremder Halle mit 2:7 gegen den EHC Freiburg. Als Tabellen-Sechster sind die Nordhessen aber weiter auf Playoff-Kurs.