Das Eishockey-Wochenende beginnt mit drei hessischen Erfolgen. Am treffsichersten zeigte sich Bad Nauheim, die Kassel Huskies setzen sich an die Tabellenspitze.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Drei hessische Siege in der DEL2

Der Torwart der Kassel Huskies
Ende des Audiobeitrags

Die Löwen Frankfurt, die Kassel Huskies und der EC Bad Nauheim sind mit einem Sieg ins Eishockey-Wochenende gestartet. Den höchsten Erfolg feierte dabei Bad Nauheim: Die Roten Teufel aus der Wetterau fegten Heilbronn mit 7:1 vom heimischen Eis.

Die Löwen aus Bornheim, die zwei Corona-bedingte Ausfälle zu beklagen hatten, setzten sich in eigener Halle mit 2:0 gegen Crimmitschau durch. Gejubelt wurde auch in Nordhessen: Die Schlittenhunde gewannen gegen Landshut mit 3:1 und sprangen an die Spitze der DEL2-Tabelle.

Sendung: hr-iNFO, Nachrichten, 28.11.20, 6 Uhr