EC Bad Nauheim

Der EC Bad Nauheim hat das Hessenderby gegen die Kassel Huskies für sich entschieden. Das Spiel der Löwen Frankfurt musste verlegt werden.

Audiobeitrag

Audio

Audioseite Rote Teufel gewinnen gegen Huskies

kassel
Ende des Audiobeitrags

Der EC Bad Nauheim ist am Sonntagabend in der DEL2 an die Tabellenspitze gesprungen. Die "Roten Teufel" gewannen das Hessenderby bei den Kassel Huskies mit 3:1, die Tore erzielten Stefan Reiter, Jerry Pollastrone und Jordan Hickmott, für Kassel traf Brett Cameron.

Da das Spiel der Löwen Frankfurt gegen den EV Landshut Aufgrund eines positiven Covid-PCR-Testergebnisses im Team des EV Landshut verlegt werden musste, zogen die Bad Nauheimer an den Löwen in der Tabelle vorbei und sind nun Erster. Für die Huskies war es nach der Niederlage gegen die Löwen am Freitag das zweite verlorene Hessenderby in Folge, die Nordhessen liegen auf Tabellenplatz elf.