Kassel Huskies gegen Bietigheim

Die Kassel Huskies verlieren Spiel drei der DEL2-Final-Serie gegen die Bietigheim Steelers und müssen die Aufstiegsfeier verschieben. Der gute Start in die Partie hilft am Ende wenig.

Videobeitrag

Video

zum Video Huskies verpassen vorzeitigen Aufstieg in die DEL

Die Kassel Huskies jubeln über einen irren Sieg.
Ende des Videobeitrags

Die Kassel Huskies haben am Dienstag den ersten Meisterschafts-Matchball vergeben. Der Eishockey-Traditionsclub aus Nordhessen verlor Spiel drei der DEL2-Finalserie gegen die Bietigheim Steelers mit 2:3 und verpasste damit den vorzeitigen Aufstieg. In der Best-of-Five-Serie führen die Schlittenhunde jetzt nur noch mit 2:1.

Nach den zwei Siegen zuvor waren die Huskies als Favorit ins Spiel gegangen und führten dank Cornet schnell mit 1:0. Die Gäste schlugen allerdings schnell zurück und sind nun wieder mittendrin im Meisterrennen. Weiter geht's am Donnerstag (19.30 Uhr).

Weitere Informationen

Besonderer Helm zu ersteigern

Der Eishockey Helm von allen Seiten

Rund um den Aufstiegskampf in der DEL2 und die hr-Doku "Es kann nur einen geben" versteigern wir für einen guten Zwecke einen ganz besonderen Helm. Alle Infos zur Aktion gibt es hier.

Ende der weiteren Informationen

Das erste Duell der Best-of-Five-Serie gegen Bietigheim, das im Viertelfinale die Löwen Frankfurt ausgeschaltet hatte, hatte Kassel am vergangenen Freitag mit 2:1 gewonnen. Die zweite Partie endete am Sonntag mit einem klaren 4:1-Erfolg.

Hautnah dabei: Eishockey-Doku in der Mediathek

Der Aufstiegskampf in der DEL2 steht im Zentrum einer Doku-Serie, die der HR parallel zum Ligabetrieb produziert. Die ersten beiden Folgen gibt es hier bereits in der Mediathek zu sehen.

Sendung: hr-fernsehen, hessenschau, 18.05.21, 22.45 Uhr