Die Marburg Mercenaries haben zum Auftakt in der neuen Saison der German Football League eine deutliche Pleite einstecken müssen.

Die Hessen verloren am frühen Samstagabend bei den Schwäbisch Hall Unicorns mit 9:52. Nur im ersten Viertel konnten die Marburger mithalten, danach zog der Titelverteidiger aus Schwäbisch Hall davon.