Frankfurt Galaxy jubelt über den ersten Saisonsieg.

Auf eine knappe Niederlage folgt ein deutlicher Erfolg. Die Frankfurt Galaxy hat Gastgeber Stuttgart Surge keine Chancen gelassen.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Klarer Sieg der Frankfurt Galaxy

Frankfurt Galaxy in Stuttgart
Ende des Audiobeitrags

Im zweiten Saisonspiel der neu gegründeten European League of Football (ELF) hat die Frankfurt Galaxy die passende Antwort auf die knappe 15:17-Niederlage in Hamburg gegeben. Die Hessen siegten am Sonntagnachmittag deutlich mit 42:20 (27:0) bei Stuttgart Surge.

Schon zur Pause war die Partie also entschieden, die Galaxy komfortabel mit 27 Punkten in Führung. Kleine Besonderheit am Rand: NFL-Profi Jakob Johnson war zum Münzwurf in seiner Geburtsstadt Stuttgart.