Erfolgreicher Sonntag für die beiden hessischen Teams der German Football League: Sowohl Frankfurt Universe als auch die Marburg Mercenaries gewannen ihre Heimspiele.

Frankfurt ließ den Stuttgart Scorpions beim 51:12 keine Chance, Marburg gewann gar 52:0 gegen die Munich Cowboys. In der Gruppe Süd der GFL sind die Frankfurter aktuell Zweiter, Marburg liegt auf Platz drei.