Eine so gute Ausgangsposition wie beim Großen Preis von Portugal hatte Sebastian Vettel schon lange nicht mehr. Das Ergebnis der Qualifikation konnte er im Rennen allerdings nicht bestätigen.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Hamilton siegt in Portugal

Sebastian Vettel beim Rennen in Portimao
Ende des Audiobeitrags

Sebastian Vettel hat beim Großen Preis von Portugal seine ersten Punkte im neuen Auto verpasst. Er wurde in seinem Aston Martin 13., nachdem er in der Qualifikation noch Rang zehn erreicht hatte.

Hamilton gewinnt

Den Sieg holte sich Lewis Hamilton im Mercedes vor Red-Bull-Pilot Max Verstappen und Valtteri Bottas (Mercedes), der von der Pole Position gestartet war.

Zum Start hatte Vettel seinen zehnten Platz noch halten können, im Laufe des Rennen fiel der Heppenheimer aber einige Plätze zurück. Er wartet damit weiterhin auf eine Top-Ten-Platzierung bei seinem neuen Arbeitgeber. "Es ist immer noch extrem schwer, das Auto ins richtige Fenster zu bringen und konstant schnell zu sein", sagte der 33-Jährige bei Sky.

Sendung: hr1, 02.05.21, 18 Uhr