Sebastian Vettel und Charles Leclerc im Ferrari

Im Qualifying für den Großen Preis von Abu Dhabi ist Sebastian Vettel Fünfter geworden. Der Heppenheimer startet trotzdem von Platz vier.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Vettel startet in Abu Dhabi von Rang vier

Sebasian Vettel schaut nachdenklich
Ende des Audiobeitrags

Grund dafür ist eine Strafe gegen Valtteri Bottas. Wegen des Austausches einiger Antriebskomponenten erhält der Finne, der im Qualifying auf Platz zwei fuhr, eine Gridstrafe und wird ans Ende des Feldes versetzt.  Vettel, Fünfter im Qualifying, rückt dadurch auf den vierten Platz vor und steht neben seinem Teamkollegen Charles Leclerc in der zweiten Reihe. 

Von der Pole Position startet Weltmeister Lewis Hamilton. Es ist Hamiltons fünfte Pole Position in diesem Jahr und die 88. seiner Karriere. Neben dem Mercedes-Star steht der Niederländer Max Verstappen im Red Bull beim Start am Sonntag (14.10 Uhr) in der ersten Reihe.