Red-Bull-Pilot Max Verstappen hat beim ersten Training der Formel 1 in Singapur die schnellste Runde gedreht.

Der 21 Jahre alte Niederländer verwies am Freitag Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel aus Heppenheim mit 0,167 Sekunden Vorsprung auf Rang zwei. Dritter wurde WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton im Mercedes. Vettels Teamgefährte Charles Leclerc, zuletzt Sieger in Spa und Monza, kam wegen eines technischen Problems nicht über Rang 19 hinaus.